Du bist hier: Teatro in cerca / Über uns
Deutsch
Italiano
Thursday, 21-September-2017

La storia del teatro in cerca:

Das teatro in cerca wurde im Dezember 1997 zunächst als Experiment des Romanischen Instituts der Universität Würzburg ins Leben gerufen. Damals hätte niemand mit der überraschend positiven Resonanz des Würzburger Publikums gerechnet. Diese ließ die Gruppe schnell zu einer Institution in der Theaterlandschaft der Stadt werden. Inzwischen ist das Ensemble auch über die Grenzen Würzburgs hinaus bekannt, z.B. durch Auftritte im Internationalen Theater in Frankfurt.

Sowohl Klassiker als auch Geheimtipps des italienischen Theater gehören zum Repertoire. Den Schwerpunkt bilden Stücke aus dem 20. Jahrhundert.

Nicht aufwändige Kulisse, sondern ein minimalistisches Bühnenbild, Nutzung von Lichteffekten, Maske und Tontechnik stehen im Vordergrund. Bei der Umsetzung wird besonderer Wert auf Symbolik, Verfremdung und Situationskomik gelegt. Ziel ist es, das Publikum in das Geschehen auf der Bühne einzubeziehen.

Die Truppe des teatro in cerca ist bunt gemischt: Neben italienischen Muttersprachlern wirk(t)en deutsche, spanische, rumänische, griechische, brasilianische, argentinische, US-amerikanische und russische Darsteller, Regisseure und Assistenten mit.

Durch die Gründung des teatro in cerca e.V. im Jahr 2001 wurde die Gruppe von der Universität organisatorisch abgekoppelt. Sie besteht derzeit sowohl aus Studenten als auch Berufstätigen verschiedenen Alters, die die Liebe zu Italien und zum Theater jede Saison aufs Neue zusammenführt.